-Die Theatergruppe - 

Die Gründung der Theatergruppe erfolgte im Jahr 1985 mit der Absicht, den Kauf und den Wiederaufbau eines alten Backhauses zu unterstützen. Das Backhaus ist mittlerweile längst auf dem Dorfplatz in Luttum gebaut, aber da die alljährlichen Theateraufführungen im November zu einen festen Bestandteil des Heimatvereins geworden sind, wird immer noch, auch nach über 25 Jahren, mit dem gleichen Elan plattdeutsches Theater gespielt.
 

Neben dem Erhalt der plattdeutschen Sprache hat es sich die Theatergruppe zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr die Lachmuskeln der Zuschauer ordentlich zu strapazieren und ihnen in der Vorweihnachtszeit einen entspannten und vergnüglichen Theaterabend oder -nachmittag zu bieten.
 

Trotz harter Probearbeit steht aber auch für die Mitglieder der Gruppe der Spaß im Vordergrund, den man immer wieder hat, wenn man in netter, geselliger Runde versucht, ein neues Stück "bühnenreif" zu machen. Für alle, von den Helfern hinter der Bühne bis zu den Mitspielern, ist eine erfolgreiche Aufführung der wohlverdiente Lohn.
 

Übrigens: Theater spielen ist eine gute Gelegenheit Plattdeutsch zu erlernen.

 

Kindertheater


Auch kleine Menschen können die große Welt des Theaters erleben. Theaterpädagogin, Michaela Rampp, bietet Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren mit einem Theaterprojekt die Möglichkeit, spielerisch die Bretter die die Welt bedeuten, zu erobern.

Ab 14. Februar startet die Theatergruppe des Heimatvereins Luttum. Immer Donnerstags (außer in den  Ferien) von 16 bis 18 Uhr trifft sich die Gruppe in der Luttumer Dorfscheune bis zu den Sommerferien.
"Gemeinsam werden wir ein Theaterstück erarbeiten, und auch das Bühnenbild dürfen die kleinen Schauspieler mitgestalten," so Rampp. "Die Kinder sollen während dieser Zeit vor allem ihre Körpererfahrungen wie Körperwahrnehmung, Körperspannung vertiefen. Aber auch die Verbesserung des sprachlichen Ausdrucks sowie Vertrauens- und Gruppenübungen sind ein wichtiger Bestandteil des Kurses. Wichtig ist mir, dass Kinder ihre Spielfreude ausleben können, ihre Kreativität gefördert wird und dass das Selbstwertgefühl der Kinder dadurch gesteigert wird," so die Schauspielerin.

Maximal 12 Kinder können an dem Kurs teilnehmen. Das Spielangebot der Theaterpädagogin beträgt monatlich 8 Euro. "Erfahrungen sind nicht nötig. Wichtig ist nur der Spaß am Theater, an Bewegung, spielen in der Gruppe und Interesse, etwas Neues auszuprobieren und eine regelmäßige Teilnahme. Highlight wird dann die Aufführung des Stückes sein, zu dem Eltern, Verwandte und Freunde schon jetzt herzlich eingeladen sind," so Rampp.

Für weiter Informationen und Anmeldung, bis spätestens 10.02.2019 ,steht Michaela Rampp unter der Telefonnummer 04231 / 676966 oder per Mail unter michaela@ramppenlicht.de gerne zur Verfügung.
Für den Heimatverein Luttum e. V. begleitet Sabine Lindhorst (Telefon 04231 / 63867  Mail (just-lisalu@web.de)  das Theaterprojekt.

Dateidownload
Weitere Info zum Theaterprojekt



- Chronik der Theaterstücke - 

1.

Piepen för de Peer                     

Weihnachten 1986

2.

Filou blifft Filou

Weihnachten 1987

3.

Wieverregiment

1988/89

4.

Övermoont deit nie nich goot         

1089/90                                    

5.

Millionen im Hau

1990/91

6.

Snider Nöhrig

1991/92

7.

Allens in Griff

1992/93

8.

Hinnerk maakt mobil

1993/94

9.

Roland schall flegen

1994/95

10.

Poppe stiggt ut

1995/96

11.

Up Düvels Schuvkar

1996/97  (10-jähriges Jubiläum)

12.

Mine Tante, diene Tante

1997/98

13.

De dulle Greet

1998/99

14.

Willi, de Fruchtbore

1999/2000

15.

Hein Butendörp sien Bestmann

2000/01

16.

Unkel Martin kummt ut Rotterdam

2001/02

17.

Een Schloss in England

2002/03

18.

Sluderkram in´t Treppenhus

2003/04

19.

Mien Mann, de föhrt to See

2004/05

20.

Döör an Döör ´nanner

2005/06

21.

Rommé to drütt

2006/2007  (20- jähriges Jubiläum)

22.

De Queen vun Quekenbüttel

2007/08

23.

Tweemal söss richtige

2008/09

24.

De Schandarm maakt Schaandal

2009/10

25.

Dat söte Leven

2010/11

26.

Diät, Diät

2011/12

27.

De Cousinendag

2012/13

28.

Dree Damen in´n Harvst

2013/14  Presse







 

 

 

261781

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demo Video AED Gerät

Hier könnt ihr euch ein Video ansehen, in dem gezeigt wird, wie man das AED Gerät im Notfall benutzt.
Links den Pfeil anklicken und rechts Bild vergrößer.